Öffnungszeiten

 

100 g Hähnchenfleisch
1 Knoblauchzehe
4 Tassen Reis
1 bis 2 Frühlingszwiebel
1 kleine Zwiebel
1-2 Eier,
Salz&Pfeffer, weißen
Fish souce, je nach Geschmack

 

ZUBEREITUNG:

Hühnerfleisch in Streifen schneiden, Knoblauch klein hacken. Hühnerfleisch mit Knoblauch kurz scharf anbraten.

Gekochten Reis zugeben, ebenfalls anbraten, Ei unter leichtem rühren zugeben. Alles aus dem Wok nehmen!

Gehackte Zwiebel und die in 5-mm lang geschnittenen Frühlingszwiebelröllchen kurz anbraten, alles zusammen mischen. Abschmecken mit Salz&Pfeffer sowie der Fish souce.

Gericht in kleine Schale füllen, leicht andrücken und auf vorgewärmten Teller stürzen.

 

 


 

 

Thailändischer scharfer Fisch

1 rote Chilischote
2 Tomaten,
2 EL Sesamöl
1 fein gehackte Zwiebel
1 EL Essig
Salz&Pfeffer
250 g bratfertige Fischfilets (z.B. Scholle, Barsch, Kabeljau etc.)

 

ZUBEREITUNG:

Chilischote entkernen, fein hacken. Tomaten enthäuten und würfeln.

Öl im Wok (od. Pfanne) erhitzen und Zwiebel darin goldgelb braten. Tomaten, Essig sowie Chili zugeben und alles mit Salz&Pfeffer abschmecken. Sauce ohne Deckel ca. 5 Minuten einköcheln lassen.

Fisch hinein geben, mit Sauce bedecken und das Ganze 10-15 Minuten garen.

Beilage: Gedämpfter Reis;